Intermezzo: China-Impressionen

Von Ulla Thombansen am 16.10.2017

Das teilen wir gerne!

19 Tage mit 22 neugierigen Menschen im Reich der Mitte: über Peking, Datong, Xian, Lanzhou, Tibet, Wüste rund um Dunhuang und Turfan - eine Reise durch Chinas Norden mit vielen und vielfältigen Eindrücken rund um Kultur, Wirtschaft, Landschaften, urbanem und ländlichem Leben.

China ist - nicht nur aktuell zum Parteitag - ein Thema, das eng verknüpft mit unserer politischen und wirtschaftlichen Zukunft ist. Deshalb integrieren wir unsere Erfahrungen in diesen Blog MUTgestalten - in der Hoffnung, aktuell einige authentische Informationen zum Chinabild beizusteuern.

Hier einige Erinnerungssplitter:

Weiterlesen

Agil = angepasst anpassen!

Von Ulla Thombansen am 30.09.2017

Prozess - hin zu neuer Beweglichkeit

Weiter geht es mit der Agilität, diesmal rund um die Organisationsentwicklung mit Blick auf Lernprozesse und Methoden und dies abhängig vom "Reifegrad der Organisation". Je nachdem, wo diese steht, empfehlen sich unterschiedliche Herangehensweisen im Lern- und Entwicklungsprozess.

Denn agiles Arbeiten und ebensolche Führung will mit erkennbaren Anforderungen Schritt halten: schnell, beweglich und mit Blick in die Zukunft. Damit passt sich das Geschäft ständig an die komplexe und sich turbulent verändernde Kundenwelt an, so die Definition im August-Blog. Organisationen sollen dadurch in fortgeschrittenem Maße fähig werden, schneller, wirksamer und nachhaltiger als ihre Wettbewerber auf Veränderungen zu reagieren (CrossKnowledge, siehe unten).

Nun geht die Reise weiter - wieder handwerklich konkret, MUTig aufbauend auf offener Haltung.

Weiterlesen

Agil = alles anders anpacken?

Von Ulla Thombansen am 30.08.2017

Agil =
alles anders anpacken?

Agil arbeiten, agil führen, Leadership 4.0, Digital Leaders – diese Schlagworte ziehen sich durch die aktuelle Fachliteratur und ihre Praxisrezepte. Was ist dran? Soll jetzt alles anders werden? Gilt das bisher Gelernte und erfolgreich Angewandte denn gar nicht mehr?

Wir denken: So dramatisch ist es nicht. In diesem und einigen Folge-Blogs werden wir das Thema aus unserer Sicht und Erfahrung aufarbeiten – mit MUT, denn MUTigen Wandel braucht es, und mit praxistauglichen Tipps!

Heute erst mal zu den Grundlagen: Was verstehen Management-Vorreiter unter „Agil arbeiten“? Ganz nach dem Motto von Torsten Groth:

„Nutze die Theorie, damit es praktisch wird!“

Neugierig? Dann schauen Sie hinein!

Weiterlesen

Service - systematisch die Touchpoints entlang

Von Ulla Thombansen am 18.05.2017

So kommt Service an, zuverlässig und nachhaltig.

Jeder "Dienst-Leister" liefert an seinem Arbeitsplatz Leistungsbausteine an seinen Kunden. Dieser erlebt diese Berührungspunkte oder Touchpoints einen ganzen Parcours entlang, um seine gewünschte Leistung zu erwerben.

  • Im Restaurant vom Eingang über den eigentlichen Genuss bis zum Abschied,
  • im Supermarkt vom Parkplatz über die Warenauswahl samt Beratung an der Servicetheke bis hinter die Kasse,
  • im Autohaus vom Internetstudium über das Flanieren durch die Ausstellungshalle, den persönlichen Erstkontakt mit den Folgegesprächen bis zum Verkaufsabschluss und die Fahrzeugabholung...

Dabei sind Leistungswünsche sehr individuell und nicht über einen Kamm zu scheren, was hohe, vielfältige und immer neue Ansprüche an den Dienst-Leister stellt, damit sein Kunde fühlt:

Hier fühle ich mich RICHTIG und WICHTIG!

Je mehr hierbei im Pflichtprogramm klar geforderte Basisstandards sicher geplant, trainiert und gestaltet sind, desto mehr Freiräume bleiben für die Kür: Das individuelle, auch emotionale Eingehen auf den einzelnen Menschen, der sich für die Leistung interessiert und sie nun auch kaufen soll!

Das braucht einen systematisch gestalteten Service-Parcours!

Weiterlesen

Rose + Kaktus

Von Ulla Thombansen am 12.04.2017

Zwei wunderschön blühende Pflanzen.

Was hat das mit lösungsorientiertem Führen zu tun?
Mit der richtigen Ansprache von Mitarbeitern?
Mit der Achtsamkeit von Führung?

Weiterlesen